Designüberlegungen zur Remote-Installation von LED-Treibern

Inhaltsverzeichnis

Hatten Sie bei der Gestaltung einer Leuchte schon einmal die Frage, ob die Leuchte zu schwer ist? Oder ist der Treiber in der Leuchte zu heiß? Können wir den Fahrer nach draußen stellen?

Die Antwort ist ja. Derzeit werden immer mehr Hochleistungs-LED-Treiber außerhalb der Leuchte installiert, und die Vorteile dieses Designs sind wie folgt:

Vorteile der Remote-Installation von LED-Treibern

1. Einfache Wartung.

Als schwächster Punkt der gesamten Leuchte hat der LED-Treiber normalerweise mehr als 300 Komponenten im Inneren, die Benutzer müssen im Voraus über die Ausfallrate und Wartung nachdenken. Stadionlichter und Mastlichter werden normalerweise mindestens 10 Meter vom Boden entfernt installiert, und das Platzieren von Treibern auf dem Boden erleichtert den Austausch von LED-Treibern oder die Überprüfung der elektrischen Leistung.

2.Reduzieren Sie das Leuchtengewicht.

Weniger Gewicht kann für einige Stangenlichter und Angellichter sehr wichtig sein, während es ein sich entwickelnder Trend bei Hochleistungsleuchten ist.

3. Thermische Betrachtung.

Die Leuchten werden durch LED und LED-Treiber beheizt, sodass die tatsächliche Umgebungstemperatur für die Treiber höher ist als die tatsächliche Umgebungstemperatur der Leuchte, unabhängig davon, ob LED-Treiber auf der Leuchte oder in der Leuchte angebracht werden. Wenn Sie also den Treiber von der Leuchte getrennt halten, arbeitet der Treiber in einer wirklich kühleren Umgebung.

    die Vorteile dieses Designs

    Wenn die Treiber jedoch von der Leuchte entfernt platziert werden, kann dies zu einem anormalen Betrieb führen, wenn sie nicht richtig ausgelegt sind. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie sicherstellen können, dass die Benutzer ein geeignetes, aber nicht zu teures Design haben.

    Designüberlegungen zur Remote-Installation von LED-Treibern

    1. Kabelstärke.

    Bei entfernt installierten LED-Treibern bedeutet weniger Strom eine höhere Effizienz und weniger Leistungsverlust oder Spannungsabfall auf dem Kabel, aber es bedeutet auch eine sehr hohe Ausgangsspannung, die die Isolationskosten erhöhen kann. Der beste Ausgangsspannungsbereich für ein Hochleistungs-LED-Modul für einen entfernt montierten Treiber liegt bei 200–300 VDC. Wenn die Leistung der Leuchte 800 W beträgt, könnte der LED-Strom 3-4 A betragen.

    Die Dokumentation unter diesem Link zeigt, wie Sie die richtige Kabelgröße entsprechend dem Drahtstrom finden.

    https://www.jst.fr/doc/jst/pdf/current_rating.pdf

    Bild 59

    2. Spannungsabfall am Kabel.

    Der Ausgangsspannungsbereich eines LED-Treibers ist entweder auf LED-Treiberetiketten oder Datenblättern angegeben, und Designer müssen sicherstellen, dass die LED-Lastspannung plus der Kabelspannungsabfall den LED-Treiber-Ausgangsspannungsbereich nicht überschreitet.

    ba800a0014 ence标签 bld 800 v048 nns enec 1

    Sowohl der Spannungsbereich des LED-Treibers als auch die Spannung des LED-Moduls sind einfach zu erhalten, und das Schlüsselproblem hier ist, den genauen Spannungsabfall im Kabel zu erhalten.

    Spannungsabfall 400

    Der LED-Strom ist bekannt, und die Suche nach dem Kabelwiderstand ist der Schlüssel zur Antwort. Und hier ist der Link, wie man den Widerstand bekommt.

    https://www.calculator.net/voltage-drop-calculator.html

    Bild 58

    Zusammenfassung

    Designer achten normalerweise sehr auf die Leistung von LED-Modulen und Treibern sowie auf die thermische Leistung, aber manchmal wird der Spannungsabfall am Kabel weggelassen. Hoffentlich kann Ihnen dieser Artikel dabei helfen, das richtige Design für Ihre extern montierten LED-Treiber zu finden.

    Zusammenhängende Posts
    dali ultimate guide 1

    Um Ihnen zu helfen, die DALI-Dimmtechnologie besser zu verstehen, haben wir ein 30-seitiges PDF-Buch erstellt. Geben Sie hier Ihre E-Mail ein

    Scroll to Top